Ausverkauftes Haus beim Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle

(13. Dezember 2011) Was keine andere Veranstaltung in der Eishalle schafft, erreichten die Wiehler Eiskunstläufer. Vor ausverkauftem Haus am Sonntag, 11. Dezember und ca. 600 Zuschauern am Montag präsentierten sie ihr diesjähriges Weihnachtsmärchen „Bella und das Biest“.
Foto: Christian MelzerFoto: Christian Melzer Für Regie, Choreographie, Kostümentwürfe, Kulissen und Drehbuch war, wie bereits seit Jahren, Frau Gabriele Krakau verantwortlich. 120 Kinder und 10 Erwachsene, im Alter von 3 1/2 bis 53 Jahren, mussten in dem Stück untergebracht werden, daher schrieb sie das bekannte Märchen „Die Schöne und das Biest“ einfach um, ihren Schützlingen geradewegs auf den Leib.

So kamen in der Geschichte plötzlich kleine tanzende Blumen, Bienen, Schmetterlinge und Gärtnerinnen vor. Bei einem Dorffest konnte sowohl die Erwachsenen-Gruppe als auch die Dorfjugend (die neu formierte Schaulaufgruppe der Kunstlaufabteilung) ihr Können zeigen. Durch einen Wald aus lebenden Bäumen irrten die Mutter und später auch eine von Bellas Schwestern. Das Biest durfte farbenprächtige Vögel füttern und Katzen verscheuchen. Im Winter gab es einen Tanz aus herumwirbelnden Schneeflocken. Auf dem Weg zum Schloss traf Bella auf finstere Gestalten und im Schloss wurde sie von der Dienerschaft und von lebendigen Torten, Eiswaffeln, Tabletts, Kerzenständer, Kaffeetassen und -kannen umsorgt. Zwei Diebe (David Heidkamp und Michael Dranicyn) brachten mit ihrer Nummer Spannung in das Geschehen.

Als Solisten agierten Celina Wessling in der Rolle der alten Frau bzw. Fee, Jolina Latusek als Biest, Kerstin Hamlischer als Prinz, Svenja Berndt in der Rolle der Bella, Sofie Krakau und Margrit Gündisch als Bella's Schwestern, Ramona Block als deren Mutter, Fabienne Brutscher als Gaston und Paula Sophie Knotte als dessen Freund. Sie zeigten im Rahmen ihrer Rolle ihre Küren oder Kurzprogramme, mit denen sie teilweise ab Mittwoch bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften in Oberstdorf starten.

Von den Zuschauern gab es viel Applaus und stehende Ovationen zum Ende der Show und die Vertreter der Stadt Wiehl, Bürgermeister Werner Becker-Bloningen und Betriebsleiter der FSW Uwe Bastian, waren voll des Lobes.

Ein besonderer Dank für diese gelungene Veranstaltung geht an Frau Gaby Krakau und an die Trainerinnen der Kunstlaufabteilung, an die Eiskunstläufer/-innen, aber auch an alle fleißigen Helfer (Eltern, Großeltern, Eismeister) hinter den Kulissen, die vor, während und nach der Show tatkräftig mitgeholfen haben.

Maria Gündisch

Die Bilderserie wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung durch:

Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
  • Weihnachtsschaulaufen in der Wiehler Eishalle
Schließen
Aktuelles Bürgerinfo Freizeit Wirtschaft Sport, Kultur, Bildung
Schrift vergrößern
Version für normale Bildschirme
Schließen