19. Wiehl-Pokal – Eiskunstlaufwettbewerb mit ca. 300 Teilnehmern

(3. Februar 2012) Eine besondere Herausforderung hatten die Organisatoren des diesjährigen Wiehl-Pokals zu bewältigen: Es galt ca. 300 gemeldete Teilnehmer – so viele wie noch nie vorher - auf eineinhalb Wettkampftage zeitlich so aufzuteilen, dass jeder starten konnte.
SiegerehrungSiegerehrung Durch die hohe Teilnehmerzahl musste der Wettkampfbeginn bereits auf den Freitag 13.30 Uhr gelegt werden. In den folgenden acht Stunden gingen 200 Eiskunstläufer und Eiskunstläuferinnen an den Start. Dabei war es notwendig, dass die Kinder bereits eine Stunde vor Wettkampfbeginn in der Eishalle eintreffen, um genügend Zeit für die Vorbereitung und das Aufwärmprogramm zu haben.

Vor heimischem Publikum traten am Freitag 68 Wiehler Kunstläufer in den Kategorien Minis bis Anfänger Breitensport zum Wettkampf an und errangen, trotz großer Konkurrenz aus NRW, Rheinland-Pfalz und den Niederlanden, einige Siege.

Am Samstag galt es für die Teilnehmer der Kategorie Anfänger früh aufzustehen. Ab 8.30 Uhr zeigten sie dem Preisgericht ihre Küren. Danach präsentierten die Teilnehmer der Gruppen Neulinge bis Meisterklasse ihre Kurzprogramme. Die Punktzahl hieraus war dann Voraussetzung für die Startreihenfolge für die nachfolgende Kür und beide Wertungen zusammen ergaben dann die Endplatzierung der einzelnen Teilnehmer. Auch hier platzierten sich einige Wiehler ganz vorn. Wie immer gab es Freudentränen und Freudensprünge genauso wie Tränen der Enttäuschung, wenn das über Monate eingeübte Programm nicht abgerufen werden konnte.

Wie bereits in den letzten Jahren gab es auch dieses Mal viele Komplimente für die Gestaltung des Wettkampfs. Zitat von den Teilnehmern aus Rheinland-Pfalz: „Es war wieder sehr schön bei Ihnen! Wir werden, wie beim letzten Mal, Reklame für den Wiehl-Pokal machen! Alle unsere Sportler waren, trotz nicht so guten Abschneidens zufrieden und vor allem hat es Spaß gemacht!“ oder „... der bestorganisierte Wettkampf in NRW." - wahrscheinlich einer der Gründe warum die Teilnehmerzahl von Jahr zu Jahr steigt und sogar die Kunstläufer aus den Niederlanden zum dritten Mal in Folge zum Wiehl-Pokal anreisen.

Die Ergebnisse aller Teilnehmer finden sie hier...

Die Bilderserie wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung durch:

Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
  • 19. Wiehl-Pokal
Fotos: Privat
Schließen
Aktuelles Bürgerinfo Freizeit Wirtschaft Sport, Kultur, Bildung
Schrift vergrößern
Version für normale Bildschirme
Schließen