7. Wiehler Stadtmeisterschaft im Beach-Volleyball

(25. August 2007) Am Sonntag den 19. August spielten die Jugendlichen im Freizeitpark Wiehl um die Stadtmeisterschaft im Beach-Volleyball. Bei den A-Jugendlichen spielten im Endspiel die Mannschaft Holzwurm gegen Mannschaft TOM, beide kamen aus Hückeswagen. Die Mannschaft Holzwurm konnte in zwei hartumkämpften Sätzen die Mannschaft TOM schlagen.
Foto: Christian MelzerFoto: Christian Melzer Sieben B-Jugend Mannschaften spielten in Ihrer Altersklasse um den Turniersieg. In der Vorrunde konnten sich die Mannschaften "Die Anderen", "Hip & Hop", "Simply the Best" und "Black Birds" durchsetzten. Im Halbfinale spielten "Die Anderen" gegen "Simply the Best". Die Anderen gewannen mit 21:8.

Im zweiten Halbfinalspiel konnte sich die Mannschaft "Hip & Hop" gegen "Black Birds" mit 21:19 durchsetzen. Das Endspiel gewann mit 15:11 und 15:13 "Die Anderen".

In der Altersklasse C- und E-Jugend spielten je drei Jugendliche in einer Mannschaft. Bei den C-Jugendlichen wurde die Mannschaft "Struga" aus Nümbrecht erster vor der Mannschaft "The white sharks" vom VC Wiehl 06.

Die Jüngsten zeigten auf den Sandplätzen Ihr können. Nach drei Runden stand der Stadtmeister fest.

Zum Schluß des Turniers überreichte Carlo Riegert, Vorsitzender des Stadtsportverbandes, Andreas Harnisch, Geschäftsführer des Stadtsportverbandes und Stefan Gillmeister, 1. Vorsitzender des VC Wiehl 06 allen Teilnehmer Preise und Urkunden. Die Stadtmeister bekamen gravierte Gläser und Medaillen.

Platzierung der A-Jugend:
1. Holzwurm , TV Hückeswagen
2. TOM, TV Hückeswagen
3. Beach Girls 06, TV Becketal
4. Rittersport, SSV Nümbrecht
5. Nikita aus Wiehl somit 1. der Stadtmeisterschaft
6. Chip & Chap, VC Wiehl 06; 2. der Stadtmeisterschaft
7. Schornsteinfeger, TV Hückeswagen
8. Power Sisters, SSV Nümbrecht

Platzierung der B-Jugend
1. Die Anderen, VC Wiehl 06 somit 1. der Stadtmeisterschaft
2. Hip and Hop, SSV Nümbrecht
3. Simply the Best, SSV Nümbrecht
4. Black Birds, SSV Nümbrecht
5. No Panic, VC Wiehl 06; 2. der Stadtmeisterschaft
6. Groß & Klein, VC Wiehl 06; 3. der Stadtmeisterschaft
7. Beach Bunnys, VC Wiehl 06; 4. der Stadtmeisterschaft

Platzierung der C-Jugend
1. Struga, SSV Nümbrecht
2. The white sharks, VC Wiehl 06; Stadtmeister

Platzierung der E-Jugend
1. Red Devils, VC Wiehl 06; 1. der Stadtmeisterschaft
2. Die Wölfe, VC Wiehl 06; 2. der Stadtmeisterschaft
3. Noch bekloppter geht nicht, VC Wiehl 06; 3. der Stadtmeisterschaft
4. Bach Bananas, VC Wiehl 06; 4. der Stadtmeisterschaft

Am Samstag, den 25. August wurde der Stadtmeister bei den Herren und den Damen ausgespielt. Es fanden auf den sechs Beachplätzen hartumkämpfte Spiele statt. Bei den Damen wurde die Vorrunde in zwei Gruppen gespielt. In Gruppe 1 setzten sich die Mannschaften Aggro und Senioren durch. Aus Gruppe 2 kamen die Mannschaften Kochkurs und Mc Fly weiter. Im ersten Halbfinalspiel setzte sich die Mannschaft Aggro mit 21:14 gegen die Mannschaft Mc Fly durch. Im zweiten Halbfinalspiel besiegte die Mannschaft Kochkurs die Senioren mit 21:19.

Um Platz drei konnten die Mannschaft Senioren Ihre Kräfte sammeln Und Mc Fly mit 21:13 schlagen. Im Endspiel setzte sich die Mannschschaft Aggro mit zwei Gewinnsätze (15:5 und 15:12) über die Mannschaft Kochkurs durch.

Platzierung der Damen
1. Aggro, VC Wiehl 06; 1. der Stadtmeisterschaft
2. Kochkurs, TuS Marialinden
3. Senioren VC Wiehl 06; 2. der Stadtmeisterschaft
4. MC Fly, SSV Nümbrecht
5. Karin & Dunja, SSV Nümbrecht
6. Smarties, VC Wiehl 06; 3. der Stadtmeisterschaft
7. Moission Impossible, TV Oberbantenberg; 4. der Stadtmeisterschaft
8. Angstgegner

Die Herren spielten in vier Gruppen die Vorrunde aus. Für das Viertelfinale konnten sich die Mannschaften Sun Blocker, The unknown, Nümbrecht, Sisters, Steini, "Don't move", Viper und Deine Mutter durchsetzten. Im Halbfinale spielten die Sun Blocker gegen Nümbrecht und gewannen mit 21:13. Im zweiten Halbfinale setzte durch harten Kampf The unknown mit 21:19 gegen die Sisters durch. Im Endspiel konnte den ersten Satz The unknown klar mit 15:8 gewinnen. Den zweiten Satz gewann Sun Blocker knapp mit 15:13. Den entscheidenen Satz konnten die Sun Blocker mit 15:11 gewinnen.

Platzierung der Herren
1. Sun Blocker; Porz
2. The unknown; Vfl Berghausen
3. Nümbrecht; SSV Nümbrecht
4. Sisters; VC Wiehl 06; 1. der Stadtmeisterschaft
5. Steini
6. Don`t Move; VC Wiehl 06; 2. der Stadtmeisterschaft
7. Viper; VC Wiehl 06; 3. Stadtmeisterschaft
8. Deine Mutter
9. Barfuß TV Rodt - Müllenbach
10. Bärentöter
11. Die Anderen; VC Wiehl 06, 4. der Stadtmeisterschaft
12. Ich & ich, VC Wiehl 06; 4. der Stadtmeisterschaft
13. Serve & Volley

Bei schönem Wetter konnte am Sonntag den 26. August die Mixed-Mannschaften Ihren Stadtmeister ausspielen. Es wurde zuerst in zwei Gruppen die Vorrunde ausgetragen. Das Halbfinale bestritten Jekyll & Hyde gegen ES und Wick Blau gegen Diana & Thomas. Jekyll & Hyde gewann mit 21:13 und Wick Blau mit 21:15. Im Endspiel wurde Jekyll & Hyde mit zwei gewonnen Sätzen Stadtmeister über Wick Blau.

Platzierung der Mixed-Mannschaften
1. Jekyll & Hyde, VC Wiehl 06; 1. der Stadtmeisterschaft
2. Wick Blau, VC Wiehl 06, 2. der Stadtmeisterschaft
3. ES; VC Wiehl 06, 3. der Stadtmeisterschaft
4. Diana & Thomas
5. Nümmerter, SSV Nümbrecht
6. Ich & DU; VC Wiehl 06; 4. der Stadtmeisterschaft
7. Mel & Chris; 5. der Stadtmeisterschaft
8. Eierkocher
9. Don't Move, VC Wiehl 06; 6. der Stadtmeisterschaft
10. Du darfst

Die Bilderserie wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung durch:

Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

Schließen
Aktuelles Bürgerinfo Touristinfo Wirtschaft Sport, Kultur, Bildung
Schrift vergrößern
Version für normale Bildschirme
Schließen