Rekordteilnehmerzahl beim 23. Wiehl-Pokal

(12. Februar 2016) Am Freitag, den 29. und Samstag, den 30. Januar fand in der Wiehler Eissporthalle der 23. Wiehl-Pokal statt. Nach dem 28-stündigen Wettbewerbsmarathon zeigte sich Trainerin Gaby Krakau sehr zufrieden mit dem reibungslosen Ablauf der zweitägigen Veranstaltung wie auch der Leistung der eigenen Schützlinge.
Mit einer Rekordteilnehmerzahl von rund 350 Läuferinnen und Läufern aus 5 Bundesländern war der diesjährige Wiehl-Pokal der bislang größte Wettbewerb dieser Art und eine organisatorische Herausforderung für die Kunstlaufabteilung des TuS Wiehl, die aber souverän gemeistert wurde.

Auch aus sportlicher Sicht konnte der eigene Pokal die hohen Erwartungen erfüllen: Von 47 Wiehler Läufern konnten sich 17 einen Treppchenplatz sichern und die kleinen Läufer auch viele Platzierungen in den Gold-, Silber- und Bronzegruppen der Kategorie Minis belegen.

Der Wiehl-Pokal ist einer der wenigen Wettbewerbe in NRW, der alle Wettbewerbskategorien anbietet, so dass den Zuschauern eine breite Leistungspalette geboten wurde. Es gingen Kinder an den Start, die ihre ersten Wettbewerbserfahrungen machten, bis hin zu Leistungsläufern, die in ihren Küren bereits Dreifachsprünge zeigten.

Alle Ergebnisse finden Sie auf den folgenden Seiten:
http://www.lev-nrw.org/docs/event/1475/OBO/index.htm
http://www.lev-nrw.org/docs/event/1475/NJS/index.htm
Schließen
Aktuelles Bürgerinfo Freizeit Wirtschaft Sport, Kultur, Bildung
Schrift vergrößern
Version für normale Bildschirme
Schließen