Maskenpflicht im Rathaus entfällt

(25. Mai 2022) Seit Montag, 30. Mai 2022, muss im Rathaus keine Maske mehr getragen werden. Besuche können auch ohne Termin erfolgen. Lediglich im Meldeamt muss weiterhin vorher ein Termin vereinbart werden.
Rathaus und Kirche der Stadt Wiehl. Foto: Günther MelzerRathaus und Kirche der Stadt Wiehl. Foto: Günther Melzer Unabhängig davon gilt die Empfehlung, vor Besuchen auch anderer Dienststellen einen Termin zu vereinbaren – zur Vermeidung von Wartezeiten. Nicht nötig ist eine Terminvereinbarung bei Dingen, die am Expressschalter des Meldeamts erledigt werden können. Das Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung im Rathaus wird nun lediglich empfohlen, ebenso wie das Einhalten eines Mindestabstands von 1,50 Metern. Haupt- und Nebeneingang stehen ab dem 30. Mai wieder offen, der Eingang am alten Rathaus folgt in Kürze.
Schließen
Aktuelles Bürgerinfo Freizeit Wirtschaft Sport, Kultur, Bildung
Schrift vergrößern
Version für normale Bildschirme
Schließen