Erstklässler singen mit Band und Chor

(8. Juni 2022) Eine besondere Aktion startet die Musikschule der Homburgischen Gemeinden zu ihrem Projekt „Musik mit der Stimme entdecken“: An allen Wiehler Grundschulen werden die Kinder mit einer Dozentenband und der Chorakademie gemeinsam singen.
Grafik: pixabayGrafik: pixabay Das Projekt gibt es inzwischen seit zehn Jahren. In dem Rahmen bekommen alle Wiehler Erstklässler eine zusätzliche Stunde Musikunterricht, erteilt von Dozentinnen der Musikschule. Die Bürgerstiftung Wiehler Kulturgüter finanziert das Angebot. Was beim gemeinsamen Singen herauskommt, präsentieren die Kinder immer am Ende des Schuljahrs. Das musste allerdings in den vergangenen beiden Jahren ausfallen.

Deshalb hat sich die Musikschule für diesmal etwas Besonderes überlegt: Die Schülerinnen und Schüler singen nicht allein, sondern bekommen Verstärkung – in Form einer Dozentenband und der Chorakademie. Wer erleben möchte, wie sich das anhört, kann am 21. Juni 2022 zu einer Grundschule der Wahl kommen. Der Reigen der 15-minütigen Kurzkonzerte beginnt um 8:00 Uhr in der Grundschule Marienhagen. Es folgen um 9:00 Uhr die Grundschule Oberwiehl, um 9:45 die in Wiehl, um 10:45 in Bielstein und um 11:45 in Drabenderhöhe.

Bei schönem Wetter finden die Konzerte draußen statt. In der Regel sind insgesamt rund 200 Kinder mit von der Partie. Das alles wird gefilmt und die Höhepunkte gelangen im Anschluss an den Konzertreigen auf die Internetseiten von Musikschule und Bürgerstiftung – als Krönung einer für die Kinder erlebnisreichen Aktion.
Schließen
Aktuelles Bürgerinfo Freizeit Wirtschaft Sport, Kultur, Bildung
Schrift vergrößern
Version für normale Bildschirme
Schließen