Haupteingang zum Rathaus weiter gesperrt

(16. November 2022) Der Haupteingang des Wiehler Rathauses bleibt aufgrund von Bauarbeiten noch bis einschließlich 25. November 2022 geschlossen. Stattdessen steht die Tür des Altbaus zur Verfügung.
Seit dem 8. November vorübergehend der Haupteingang zum Rathaus: die Tür des Altbaus. Foto: Stadt WiehlSeit dem 8. November vorübergehend der Haupteingang zum Rathaus: die Tür des Altbaus. Foto: Stadt Wiehl Einen barrierearmen Zugang dort ermöglicht eine Rampe – wie auch im Gebäude am Übergang von Alt- zu Neubau. Auf diese Weise können sämtliche Büros des Rathauses erreicht werden. Zudem bietet der Zugang am alten Rathaus für die Zwischenzeit einen provisorischen Briefkasten.

Während der Sperrung des Haupteingangs erfolgen auf der Fläche davor die Arbeiten zur Neugestaltung inklusive Pflasterung. Darüber hinaus wird die neue Treppenanlage zwischen Rathaus und Wiehlufer erstellt. Um Pflasterarbeiten weitgehend abschließen zu können, ist die Sperrung des Haupteingangs um eine Woche verlängert worden.
Schließen
Aktuelles Bürgerinfo Freizeit Wirtschaft Sport, Kultur, Bildung
Schrift vergrößern
Version für normale Bildschirme
Schließen