Stellenausschreibung im Bereich Elternbeiträge/Verwaltung der Kinder- und Jugendförderung und städtischen Kitas

(13. Februar 2020) Bei der Stadt Wiehl ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (m/w/d) im Bereich Elternbeiträge/Verwaltung der Kinder- und Jugendförderung und städtischen Kitas zu besetzen.
Wiehl mit seinen 51 Dörfern, verteilt auf eine Fläche von über 53 qkm, ist landschaftlich attraktiv gelegen. Die gute Infrastruktur sowie eine hervorragende Verkehrsanbindung machen Wiehl zu einer reizvollen familienfreundlichen Stadt für jedes Alter. Die Stadtverwaltung mit seinen 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sich als moderne Kommunalverwaltung und kompetenter Ansprechpartner für ihre ca. 26.000 Einwohner, Gäste und Unternehmen.

Derzeit verfügt Wiehl über 14 – demnächst 15 – Kindertagesstätten, 4 davon in städtischer Trägerschaft. Außerdem werden zwei städtische Jugendeinrichtungen nebst offener Jugendarbeit betrieben sowie das Familienbüro FamoS, welches sich mit diversen Veranstaltungen und Kursen für Familien beschäftigt, einen Babybegrüßungsdienst vorhält sowie Anlaufstelle für neu zugezogene Familien darstellt.

Der Schwerpunkt der vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgaben der Stelle umfasst:
  • Budgetverwaltung und -überwachung für städtische Kitas und Jugendzentren
  • Erstellung von Buchungsbelegen für städtische Kitas und Jugendzentren
  • Berechnung und Festsetzung von Elternbeiträgen im Rahmen der Kinderbetreuung
  • Entscheidung über Anträge auf Ratenzahlung sowie Bearbeitung von Stundungen, Niederschlagungen und Erlassen
  • Weiterentwicklung der örtlichen Elternbeitragssatzung
  • Erinnerung an verpasste Vorsorgeuntersuchung und ggf. Weitergabe an den Allgemeinen Sozialen Dienst
  • Verwaltung und Repräsentation des Familienbüros
  • Erstellung der Einladung, Sitzungsvorlagen und Niederschrift für den Jugendhilfeausschuss
  • Sekretariats- und allgemeine Organisationstätigkeiten
Die Stadt Wiehl erwartet:
  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten,
  • ausgeprägte Organisationsfähigkeit,
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten,
  • Engagement, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit,
  • Teamfähigkeit,
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit,
  • Kenntnisse der einschlägigen Fach- und Rechtsgebiete oder die Bereitschaft, sich diese auch im Rahmen von Fortbildungen anzueignen,
  • verständnisvolles und sachorientiertes Handeln und Auftreten.
Die Stadt Wiehl bietet:
  • eine verantwortungsvolle und vielfältige Aufgabe,
  • eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Ausgestaltung der Stelle in Teilzeit ist möglich,
  • flexibel geregelte Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit,
  • eine Eingruppierung nach dem TVöD je nach persönlicher Voraussetzung bis EG 6
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge in Gestalt der Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst,
  • eine interessante Arbeitsstelle mit Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement.
Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NW.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Weitere Auskünfte zum Aufgabenprofil der ausgeschriebenen Stelle können bei Frau Andrea Stawinski (Tel. 02262/99-422) oder Herrn Björn Hansing (Tel. 02262/99-268) erfragt werden.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 15.03.2020 an den
Bürgermeister der Stadt Wiehl, Personalverwaltung, Bahnhofstraße 1, 51674 Wiehl.

Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie uns mit folgendem Formular auch direkt online zukommen lassen:

Straße
Land
E-Mail

Laden Sie hier Ihre Bewerbung hoch (bis zu 5 Dateien). Akzeptiert werden folgende Formate: ZIP, PDF, TXT, JPG, JPEG, PNG, GIF, DOC, DOCX. Die einzelnen Dateien dürfen nicht größer als 8 MB sein.

Datei 1
Datei 2
Datei 3
Datei 4
Datei 5

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten und mit unseren Bedingungen zum Datenschutz einverstanden.
Schließen
Aktuelles Bürgerinfo Touristinfo Wirtschaft Sport, Kultur, Bildung
Schrift vergrößern
Version für normale Bildschirme
Schließen