Bürgermeldungen

Den Wiehler Bürgerinnen und Bürgern und allen, denen Wiehl am Herzen liegt, steht ein innovativer und auch mobil nutzbarer Online-Dienst zur Verfügung.

Mit „Bürgermeldungen“ bietet die Stadt einen digitalen Kommunikationsweg. Ob Ärger über Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehwegkanten und Schäden an öffentlichen Einrichtungen, ob Wünsche oder Anregungen z. B. zum familienfreundlichen Wiehl, aber auch Lob und Anerkennung – alles kann mit Bild und Text auf diesem Weg an die Stadt übermittelt werden.

Über folgende Internetseite können Sie der Stadt nach vorheriger Registrierung Meldungen zukommen lassen: https://www.buergermeldungen.com/Wiehl

Für Smarthphones steht auch eine App zur Verfügung und kann aus den jeweiligen App-Stores heruntergeladen werden:
Android
iPhone

Störungen in Sachen Straßenbeleuchtung und Lampen
melden Sie bitte unmittelbar der AggerEnergie.

Wir bitten um Verständnis, dass folgende Meldungen und Kommentare gelöscht werden:
  • Anonyme Meldungen/Kommentare, bzw. Meldungen mit falschen Angaben bei der Registrierung als Nutzer
  • Meldungen/Kommentare, die andere z. B. wegen deren politischer, religiöser und sexueller Einstellung, Nationalität, Herkunft, Alter oder Geschlecht diskriminieren oder beleidigen
  • Meldungen/Kommentare oder auch Fotos, die personenbezogene Daten enthalten oder Fotos, die nicht frei von Rechten Dritter sind.
  • Meldungen/Kommentare, die Gesetze und/oder Verordnungen verletzen.
Die Meldungen sind jeweils einer inhaltlichen Kategorie zuzuordnen und gelangen so direkt zu kompetenten Ansprechpartnerinnen und -partnern in der Stadtverwaltung. Von hier erhalten die Meldenden innerhalb der nächsten 24 Stunden eine konkrete Antwort, wie mit ihrer Meldung weiter verfahren wird. Zusätzlich erhält auch der Bürgermeister immer eine Kopie der Meldung zur Kenntnis.

Sämtliche Meldungen und Antworten sind online einzusehen und können von den registrierten Nutzerinnen und Nutzern kommentiert werden. Die Möglichkeit der Kommentierung dient dabei der Kommunikation in der Sache.
Schließen
Aktuelles Bürgerinfo Freizeit Wirtschaft Sport, Kultur, Bildung
Schrift vergrößern
Version für normale Bildschirme
Schließen