Ulrich Stücker bleibt Bürgermeister

(13. September 2020) Ulrich Stücker ist für weitere fünf Jahre zum Bürgermeister der Stadt Wiehl gewählt worden. Stärkste Fraktion im neuen Stadtrat wird die CDU sein. Entsprechend des vorläufigen Endergebnisses wächst der Rat um acht Sitze: von 36 auf 44.
Mit 81,2 Prozent Ja-Stimmen zu 18,8 Prozent Nein-Stimmen ist Amtsinhaber Ulrich Stücker für weitere fünf Jahre zum Bürgermeister der Stadt Wiehl gewählt worden. Die Wahlbeteiligung bei der Bürgermeisterwahl lag bei 52,67 Prozent.

Im Stadtrat wird die CDU die stärkste Fraktion stellen; sie erhielt 34,84 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen. Die SPD erzielte 23,26 Prozent, gefolgt von Bündnis 90/Die Grünen mit 18,29 Prozent. Auf die UWG Wiehl entfielen 6,88 %, auf die FDP 6,66 %, auf Die Linke 3,7 %. Mit 6,36 Prozent zieht die AfD erstmals in den Stadtrat ein. Die Wahlbeteiligung bei der Wahl des Rates lag bei 52,53 Prozent (2014: 52,05 %). Entsprechend des vorläufigen Endergebnisses wird der Rat um acht Sitze aufgestockt. Daraus folgt diese Zusammensetzung:

CDU
Udo Dabringhausen
Larissa Gebser
Adda Grün
Peter Kesehage
Angelika Knips
André Lang
Karl Lück
Moritz Müller
Thomas Noß
Michael Pfeiffer
Sebastian Schmidt
Kerstin Schrabe
Thomas Seimen
Sören Ingo Teichmann
Lydia Tittes

SPD
Iris Chromow
Bettina Horn
Nicole Kiesling
Udo Kolpe
Susanne Lang
Werner Nohl
Ralf Herbert Puhl
Karl Ludwig Riegert
Holger Schmidt
Bernd Teuber

Bündnis 90/Die Grünen
Barbara Degener
René Henkes
Jürgen Körber
Kim Natali Schröter
Ricarda Weber
Sonja Wegner
Elke Zakaria
Marc Zimmermann

UWG
Jürgen Poschner
Hans-Peter Stinner
Manuela Thiemig

FDP
Sebastian Franken
Dr. Erwin Kampf
Dominik Seitz

AfD
Jutta Hube
Dietmar Rekowski
Daniel Schwach

Die Linke
Manfred Kriegeskorte
Matthias Lammerich

Der neu gewählte Stadtrat tritt am 3. November 2020 zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
Schließen
Aktuelles Bürgerinfo Touristinfo Wirtschaft Sport, Kultur, Bildung
Schrift vergrößern
Version für normale Bildschirme
Schließen