Nur mit Termin ins Rathaus

(13. November 2020) Ab Montag, 16. November 2020, gilt fürs Rathaus sowie das Jugend- und Sozialamt eine geänderte Besuchsregelung. Bürgerinnen und Bürger sollten vorab einen Termin vereinbart haben. Generell bleibt das Rathaus geöffnet.
Die aktuellen Umstände der Coronavirus-Pandemie erfordern eine Neuregelung des allgemeinen Besuchsverkehrs im Rathaus, das den Bürgerinnen und Bürgern weiter offensteht. Geschlossen bleibt ab Montag, 16. November 2020, allerdings der Eingang zum Altbau. Wer den Haupteingang des Neubaus nutzt, wendet sich zunächst nach links und meldet sich im Informations-Büro. Von dort aus wird der zuständige Ansprechpartner bzw. die zuständige Ansprechpartnerin informiert und holt Besucherinnen und Besucher im Eingangsbereich ab.

Für Besuche im Dienstgebäude Schulstraße 9 – Jugend und Soziales – gilt Entsprechendes. In Sachen Meldeangelegenheiten steht weiterhin der Expressschalter gleich rechts vom Haupteingang bereit. Der Haupteingang öffnet morgens um 8:00 Uhr und bleibt während der Mittagszeit zwischen 12:00 und 14:00 Uhr geschlossen. Diese Regelungen gelten zunächst für den Monat November.

Schließen
Aktuelles Bürgerinfo Touristinfo Wirtschaft Sport, Kultur, Bildung
Schrift vergrößern
Version für normale Bildschirme
Schließen